Kurs der ethischen Grundlagen medizinischer Entscheidungen – Moderatorenschulung

Wann:
28.09.2020 - 02.10.2020
Ganztägig

Wo:
Exerzitienhaus St. Paulus, Krippackerstraße 6, 86391 Stadtbergen

Themen und Inhalte
Im Kurs der ethischen Grundlagen medizinischer Entscheidungen wird der allgegenwärtige und doch viel zu wenig gewürdigte ethische Kontext der Heilberufe beleuchtet. Ziel dabei ist es, die TeilnehmerInnen zu befähigen, ethische Fallbesprechungen zu moderieren. Doch auch wer nicht beabsichtigt oder nicht die Möglichkeit hat, als ModeratorIn ethischer Fallbesprechungen tätig zu werden, wird mit einer beispielhaften Methode in die ethischen Dimensionen medizinischen Handelns eingeführt. Der Kurs schafft mehr Sicherheit im ethischen Argumentieren, er vermittelt belastbares Wissen zu juristischen Rahmenbedingungen medizinischer und medizinnaher Berufe, aber auch entscheidungstheoretische und gruppenpsychologische Kenntnisse, die helfen, Teamsituationen besser zu bestehen. Der Praxisbezug wird in zahlreichen fallbezogenen Übungseinheiten in Kleingruppen gewährleistet.

  • Grundbegriffe klinischer Ethik (prinzipiengeleitete Ethik der Therapieentscheidung)
  • Ethisches Abwägen und Argumentieren
  • Rechtliche Aspekte der Therapieentscheidung
  • Organisationsformen der Ethikberatung
  • Einüben der MEFES-Methode/ Praktisches Moderationstraining (inkl. Rollenspiele)

Referenten

Dr. med. Tilman Becker, Augsburg
Prof. Dr. theol. Rupert Scheule, Regensburg
Dr. theol. Dipl. Psych. Gerhard Kellner, Augsburg
Dr. med. Nicole Wartenberg, Bad Aibling
 
Kosten
€ 775,– Kursgebühr incl. Tagesverpflegung
€ 975,– Kursgebühr incl. Tagesverpflegung und Übernachtung mit Frühstück
 
Links und Downloads